TheSeeker 565

Schon ewig juckt mich das Thema Tricopter, da mir deren Flugbild einfach gefällt. Im Besonderen beobachte ich David Windeståls Tricopter Builds (aktuell V3) schon eine Weile, ev. ist er dem ein oder anderen von Flite-Test bekannt. Ein faltbarer Tricopter der nur durch Reibung „offen“ bleibt, blitzschnell auf und abgebaut ist, was solls…. legen wir los. 😉

Komponenten:

  • Tricopter Frame von David Windestål – http://rcexplorer.se/
  • NanoWii
  • TGY-210DMH Metal gear Coreless Digital Servo
  • 18A KISS ESC
  • Tiger MT2216 900kV (V2)
  • Tiger Antigravity Carbon Props 9 x 3 (weiss/schwarz)
  • 3A UBEC
  • Fatshark 600TVL FPV-Cam
  • Fatshark FPV Sender
  • Div. 3D-Druckteile zur Modifikation
  • 4S LiPo

Technische Daten:

  • Gewicht Frame: 659g
  • mit 4S 3000: 986g
  • mit 4S 5200: 1095g
  • Frame Flugbereit: Motor zu Motor 56,5cm
  • Packmaß gefaltet: 100 x 150 x 540mm

Flugzeiten:
4S 3000mAh: 13-15 Minuten sicher bei 20% Restkapa im LiPo
4S 5200mAh: 22 Minuten sicher bei 20% Restkapa im LiPo

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.